×

Über eine Zeitspanne von ungefähr drei Jahren beschäftigte ich mich mit diesen holen Stamm eines Apfelbaums. „ Der Apfelbaum“ ist ein vielseitiges Projekt und wurde in unterschiedlichen Kontexten und Varianten behandelt und exponiert. So gab er das Thema einer Ausstellung von 2014, die in einem Einkaufszentrum Passanten irritierte.

In einer stillgelegten Gärtnerei:

Nach einigen Versuchen mit Textil entscheid ich mich für das Arbeiten mit Metall. Nachdem ich „Äste“ mit Metall anfertigte, fand ich einen geeigneten Platz. Die alte Gärtnerei der Deutschen Bahn, die sich am Rande von Augsburg befindet, hat vor etwa 40 Jahren Häftlinge beschäftigt. An diesem ungewöhnlichen Ort wollte ich meinen Baum nicht nur aufbauen, um ein interessantes Foto zu machen, sondern vielmehr den Ort inszenieren und zur Erfahrung einladen. „Der Apfelbaum“, ein Materialmix aus Holz, Metall findet seinen Platz in einem fünf Meter langen und 1,5 Meter tiefen Wasserbecken eines Gewächshauses.